OER Policy für Hochschulen - über das Ob und Wie

8. Dezember 2022 : 12:15 - 12:35

Moderation: Nicole Clasen (ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft)

Yulia Chalina (ELAN e.V.), Silvia Czerwinski (TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)

Warum braucht meine Hochschule eine OER Policy? Was kann dort geregelt werden? Wie kann die Policy eingeführt werden? Wie der Weg zu einer OER Policy aussehen kann erfahren Sie in diesem Workshop!

Eine OER-Policy ist eine Richtlinie, die Rahmenbedingungen und Rechtsklarheit für den Umgang mit OER an einer Hochschule schafft. In diesem Workshop wollen wir zunächst mögliche Stolpersteine beim Entstehungsprozess gemeinsam diskutieren. Denn es sollten verschiedene rechtliche, technische und organisatorische Fragen einbezogen werden. Noch spannender finden wir die Frage, was danach geschieht. Wie kann eine OER-Policy in der Praxis umgesetzt werden? Welche Beteiligte müssen involviert werden? Wie können Lehrende ermutigt und überzeugt werden, OER zu erstellen und sie auch zu nutzen? Obwohl der Openness-Gedanke in der Forschung bereits seinen festen Platz hat (s. Open Access, Open Data, Open Source usw.), scheint es in der Lehre noch einige Hemmnisse und Vorbehalte zu geben. Wie können wir alle zu einer Kultur des Teilens beitragen und diese in den Hochschulen verbreiten?

zurück zur Liste