Stefan Schmeja

TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften

Stefan Schmeja wurde 2006 in Potsdam in Astrophysik promoviert und war anschließend als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Universitäten Porto und Heidelberg tätig. Seit 2015 ist er im Bereich Publikationsdienste der Technischen Informationsbibliothek (TIB) in Hannover beschäftigt und informiert und berät Wissenschaftler:innen zum Thema Publizieren und Open Access.

Stefan Schmeja @ Twitter

Stefan Schmeja @ ORCID

 

Wie erreiche ich meine lokale Zielgruppe digital?
December 1, 2021 10:35 - 10:55
Veranstaltungsraum: Speakers Corner A

 

Während der Covid-19-Pandemie mussten Präsenzveranstaltungen online durchgeführt werden, was je nach Zielgruppe unterschiedl. gut funktioniert hat. Es sollen Herausforderungen diskutiert, Praxisbeispiele ausgetauscht und Lösungsansätze gesucht werden.

Aufgrund der Covid-19-Pandemie mussten vor Ort durchgeführte Schulungen und Informationsveranstaltungen ab März 2020 online veranstaltet werden. In der Publikationsberatung der TIB hat das je nach Thema, Format und Zielgruppe unterschiedlich gut funktioniert. Während sich Vorträge oder Workshops für eine spezifische Zielgruppe relativ gut ins Digitale übertragen ließen und zum Teil deutlich mehr Teilnehmende verzeichneten, war es bei anderen Formaten, etwa Coffee Lectures, die vor allem von "Laufkundschaft" profitieren, schwieriger. Ebenso fiel die Nachfrage von Instituten nach gemeinsamen Veranstaltungen weg, von der TIB eigenständig angebotene Webinare wurden weniger angenommen. Online-Veranstaltungen erweitern zwar einerseits die Zielgruppe, andererseits steht man damit plötzlich in Konkurrenz zu den Angeboten anderer Einrichtungen. Nach einem kurzen Impulsvortrag sollen die genannten Herausforderungen diskutiert, Praxisbeispiele ausgetauscht und Lösungsansätze gesucht werden.

zurück zur Liste