Solvejg Nitzke

TU Dresden

Solvejg Nitzke ist Literatur- und Kulturwissenschaftlerin an der Technischen Universität Dresden. Sie erforscht prekäre Naturen in der populären Literatur und Kultur des 19. Jahrhundert, Klima und Katastrophen, Science-Fiction und Verschwörungsnarrative. Ihre Promotion mit dem Titel „Die Produktion der Katastrophe. Das Tunguska-Ereignis und die Programme der Moderne“ erschien 2017 bei transcript, der Essay „Widerständige Naturen. Christoph Ransmayrs Poetik der Eigenzeiten erschien 2018 im Wehrha

Solvejg Nitzke @ Twitter

 

Keynote: Datenlauben(um)welten. Ökologien der Gartenlaube
December 2, 2021 15:45 - 16:00
Veranstaltungsraum: Speakers Corner B

zurück zur Liste