OER an Hochschulen & Bibliotheken: Impulse für eine aktive Community

2. Dezember 2021 : 15:45 - 16:05

Britta Beutnagel (TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften), Noreen Krause (TIB – Leibniz-Informationszentrum Technik und Naturwissenschaften)

Veranstaltungsraum: Speakers Corner A

 

In dieser Session diskutieren wir die aktive Rolle von Bibliotheken bei der Etablierung von Open Educational Resources in der Hochschullandschaft. Zudem stellen wir Ihnen die Funktionen des Niedersächsischen OER-Portals www.twillo.de vor.

Open Educational Resources (OER) leisten einen wichtigen Beitrag zu einem offenen Zugang zu Bildung und Wissen sowie einer institutionsübergreifenden Kollaboration. Für einen korrekten Umgang mit OER bedarf es fundierter Wissensbestände, insbesondere zu rechtlichen und technischen Aspekten. Bildungsangebote, die dies fokussieren, sind im Hochschulbereich jedoch (noch) nicht umfassend etabliert. Da Bibliotheken durch Ihre Aktivitäten in den Bereichen Open Science, Open Access und OER bereits weitreichende Expertise besitzen, kommt ihnen bei der Beratung zu OER eine besondere Relevanz zu. In der Session diskutieren wir gemeinsam die Frage, wie Bibliotheken als "Hub" fungieren können, um eine Kultur des Teilens im Hochschulbereich aktiv zu befördern und welche Chancen und Herausforderungen sich dabei ergeben. Zudem lernen Sie die Funktionen und Themenfelder des Portals www.twillo.de kennen – der zentralen Infrastruktur des Landes Niedersachsen für die Veröffentlichung von OER.

zurück zur Liste