Herausforderung Diskriminierung durch KI-Systeme: (Nicht nur) technische Ursachen und Lösungsansätze

1. Dezember 2021 : 14:15 - 15:00

Bettina Berendt (TU Berlin / Weizenbaum-Institut / KU Leuven)

Veranstaltungsraum: Plenum

 

“Bias”, “Unfairness” und Diskriminierung zählen zu den zentralen Herausforderungen von KI. Wie können formale, technische und soziotechnische Systeme im rechtlichen Sinne unzulässige Diskriminierung (re)produzieren oder verringern – und/oder andere Diskriminierungen?

“Bias”, “Unfairness” und Diskriminierung zählen zu den zentralen Herausforderungen von KI. Aber was heißt das eigentlich, wenn Unterscheidungen (“Diskriminierungen”) ein Grundmerkmal von – nicht nur algorithmischen –  Entscheidungssystemen sind? Wie können formale,  technische und soziotechnische Systeme im rechtlichen Sinne unzulässige Diskriminierung (re)produzieren oder verringern – und/oder andere Diskriminierungen? Aus einer informatischen Perspektive und anhand von Beispielen untersucht der Vortrag, was dies z.B. für Inhaltserschließung oder Kommunikation mit Bibliotheks-Nutzer:innen bedeuten kann.

zurück zur Liste